Die kleine Raupe Rüdiger – mit Video für Kinder

Die Idee ist …

... zu fühlen, wie eine Raupe zu einem Schmetterling wird.

Breiten Sie eine Decke auf dem Boden aus. Stellen Sie einen Karton oder einen Hocker darauf.
Sprechen Sie dann die kleine Geschichte. Zu jedem Satz passt eine Bewegung.
Machen Sie Ihrem Kind die Bewegungen vor. Dann macht Ihr Kind bestimmt bald mit.

Oder Sie sehen sich gemeinsam das Video an. Es erzählt die Geschichte und zeigt Bewegungen. So kann Ihr Kind die Geschichte auch alleine spielen.

Die Geschichte mit Bewegungen geht so:

Sie sagen: „Auf einem Blatt liegt ein kleines Ei.“                              

  • Die Bewegung ist: auf der Decke ganz klein einrollen.

„Oh! Aus dem Ei schlüpft eine Raupe! Es ist Rüdiger. Er ist grün mit kleinen roten und schwarzen Punkten. Raupe Rüdiger hat großen Hunger. Er macht sich auf den Weg und sucht Futter.“                                        

  • auf der Decke herumkrabbeln!

„Er krabbelt über einen Baumstamm.“

  • über den Karton / Hocker krabbeln.

„Raupe Rüdiger bekommt immer mehr Hunger! Und er sucht weiter.“

  • noch etwas schneller krabbeln!

„Endlich findet Rüdiger viele saftige grüne Blätter. Er isst sich richtig satt!“

  • laut kauen und schmatzen!

„Jetzt ist die kleine Raupe müde. Rüdiger legt sich hin. Die Raupe rollt sich ganz klein zusammen.“

  • auf dem Boden zusammenrollen.

Legen Sie eine zweite Decke über sich und/oder Ihr Kind.  

  • laut schnarchen!

„Rüdiger hat sich genug ausgeruht. Er krabbelt aus seinem Kokon.“

  • unter der Decke hervorkriechen, recken und strecken!

„Oh! Aus der kleinen Raupe Rüdiger ist so ein schöner Schmetterling geworden! Er breitet seine Flügel aus. Er fliegt los.“

  • Arme ausbreiten und durch den Raum rennen.

Wie lange brauchen wir?

Rund 10 Minuten

Wer macht mit?

Eltern und Kinder (etwa 1,5 bis 3 Jahre)

Was brauchen wir?

  • 2 Decken oder 2 Tücher
  • Ein Hindernis, zum Beispiel einen Karton oder einen kleinen Hocker

Worauf ist zu achten?

Wenn die strengen Corona-Regeln vorbei sind, dürfen auch mehrere Kinder wieder zu Besuch kommen.

Die Kinder können die Geschichte dann zusammen spielen. Dann werden sie alle von der Raupe zum Schmetterling.

Eine weitere Idee:

Legen Sie etwas Echtes zum Essen auf die Decke. Was Raupen so essen: zum Beispiel Salatblätter, Gurkenstücke, Apfelstückchen ...

Zum Anschauen und Anhören:

Von der Raupe zum Schmetterling

Foto-Quelle: Josef Fischer

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.