Suche Schreiambulanzen

Ihr Baby hört nicht auf zu schreien? Sie suchen deshalb eine Beratung oder Schreiambulanz in Ihrer Nähe? Die bundesweite Datenbank vermittelt Ihnen Angebote von freien und öffentlichen Trägern wie Wohlfahrtsverbänden, gemeinnützigen Vereinen und Kommunen. Geben Sie einfach eine Postleitzahl oder Ort ein – und Sie erhalten Hilfe für Eltern von sogenannten „Schreibabys“. 

Achtung: Wegen der Corona-Pandemie sind Familienzentren, Beratungsstellen und Schreiambulanzen weitgehend geschlossen. Viele Beratungsstellen und Schreiambulanzen bieten aber eine telefonische Beratung an! Versuchen Sie zunächst, dort telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Hinweise zu alternativen Online-Beratungen und Telefonberatungen finden Sie auf unserer Seite „Corona-Zeiten: Beratung jetzt für Eltern“.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.